Senioren

Das Seniorenfrühstück im Pavillon

Senioren - 1997

Ab 1995 fand unter der Leitung von Pfarrer Martell jeweils in der Tagungsstätte "Altenhau" in Löwenstein eine Seniorenfreizeit statt. Es waren fünf Tage der Begegnung in harmonischer und fröhlicher Atmosphäre. Es wurde gemeinsam gesungen, gespielt und gegessen. Ausflüge nach Bad Wimpfen, Murrhardt und and den Ebnisee waren sehr beliebt und willkommen. Außerdem machten wir noch eine Freizeit in Fischbach am Bodensee im schönen Anwesen Stuttgarter Diakonissen direkt am See.

Es wurde nach und nach der Wunsch laut, uns weiterhin zu treffen und Geselligkeit zu pflegen. Im Sommer 1997 trafen wir uns erstmals im Pavillon zum "Seniorenfrühstück". Ein paar Damen aus dem Seniorenkreis trafen die Vorbereitungen für Einkäufe und Tischschmuck zu diesem ersten Frühstück. Beim gemütlichen Beisammensein der Senioren wurde viel erzählt, gesungen und auch Geburtstage gefeiert. Das Frühstück wurde so beliebt, dass sich die Zahl der teilnehmenden Senioren ständig erweiterte, denn für manche unserer Gäste ist das noch eine der wenigen Gelegenheiten "auszugehen" und nette Gemeinschaft zu erleben. Im Jahr 2001 kamen zur Unterstützung zwei zusätzliche Damen als Mithelferinnen dazu - wir sind also gut organisiert. Das Seniorenfrühstück ist bis heute ein beliebter Treffpunkt und die Gruppe hofft, dass diese Art der Veranstaltung uns noch lange erhalten bleibt, denn allen macht das Treffen viel Spas? So freuen wir uns immer wieder auf den ersten Mittwoch im Monat zum gemütlichen Beisammensein. selbst in der Ferienzeit besteht der Wunsch sich zu treffen und so organisieren wir für diese Zeiten gemeinsame Mittagessen oder Kaffeee mit Kuchen in unserer näheren Umgebung.

Bezirksarbeitskreis 'BAKS'

Bezirrksarbeitskreis "BAKS" - Was ist das?

"BAKS" steht für Bezirksarbeitskreis für Senioren im Kirchenbezirk Bernhausen.

Diese Einrichtung gehört zum Evangelischen Bildungswerk im Landkreis Esslingen.

Kontakt und Anmeldung: Birgit Keyerleber
Gemeindediakonin und Referentin für Seniorenarbeit im Evangelischen Kirchenbezirk Bernhausen

Tel.: 0711 - 45 74 51 oder E-mail:  keyerleber.baksdontospamme@gowaway.evkifil.de     

 Nähere Informationen zum Bezirksarbeitskreis für Senioren BAKS
 und  weitere Fragen -     hier .....     

Fällt aus!
Der Bezirksarbeitskreis für Senioren (BAKS) Bernhausen informiert
BAKS-Forum am 21.03.2020 ab 14.30 Uhr im Pavillon Oberaichen

Jetzt sind wir dran: Der Klimawandel - unsere Verantwortung - Damit unsere Kinder gut leben können. Unter diesem Thema veranstaltet der Bezirksarbeitskreis für Senioren (BAKS) einen Workshop

Workshop 1
Matthias Gastl - MdB Filderstadt
Verkehr und Mobilität

Workshop 2 
Richard Haug Dekan i.R.  - Vorsitzender der LAGES
Was kann ich persönlich tun, damit unsere Enkel gut leben können - mit Beispielen aus der Praxis

Workshop 3  
Ursula Taa-Klein, Omas for future
Unser Konsumverhalten

Workshop 4 
Wilhelm Kessler, Energieberater der Ev. Landeskirche
Theori trifft auf Praxis

Workshop 5 
Klaus-Peter Koch Oberkirchenrat und Hans Treffinger (Oberaichen)
Faire Gemeinde und  "Grüner Gockel"

Workshpo 6
Siglinde Hinderer
Mein Ökologischer Fußabdruck und "Klimafasten"

Wie kann ich durch mein eigenes Einkaufs-Verhalten den Klimawandel beeinflussen?

Nähere Informationen im folgenden Flyer   

Kontakt und Anmeldung: Birgit Keyerleber
Gemeindediakonin und Referentin für Seniorenarbeit im Evangelischen Kirchenbezirk Bernhausen

Tel.: 0711 - 45 74 51 oder E-mail:  keyerleber.baksdontospamme@gowaway.evkifil.de