Verkauf von Eine-Welt-Waren

Was sind Eine-Welt-Waren?

Im Weltladenschrank bieten wir Ihnen Waren mit dem Transfair-Siegel an. Dieses Siegel bestätigt, dass die Ware fair gehandelt ist, das heißt, dass die Produzenten, meist Kleinbauern oder Handwerker, einen fairen Preis für ihre Arbeit bekommen, einen Lohn, von dem sie leben können. So unterstützen wir eine nachhaltige Entwicklung und fördern mit dem Verkauf hier die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Familien in den Entwicklungsländern.

Wir bieten Ihnen:

  • Kaffee aus Südamerika und Afrika
  • Tee, schwarz und grün, aus Sri Lanka und Indien
  • Kakao und Schokolade
  • Honig aus Südamerika
  • Wein aus Chile und Südafrika
  • Geschirrtücher
  • Viele Grußkarten

Woher bekommen wir die Waren?

Wir bestellen die Waren bei verschiedenen Großhändlern. Die meisten Lebensmittel beziehen wir von Gepa, (Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt mbH). Die beliebten Mango-Monkeys (Gummibärle mit Mango-Geschmack) sind von dwp Ravensburg, ebenso wie Schals und Kunsthandwerk. Hoffentlich kennen Sie auch unsere Kerzen von Globo, meisterlich bemalt in Südafrika.

Prinzip des Fairen Handels am Beispiel Gepa: Die Gepa ist eine Handelsorganisation im Rahmen der "Aktion Dritte Welt Handel". Sie arbeitet nach wirtschaftlichen Maßstäben und verfolgt gleichzeitig soziale Ziele. Die Produkte werden von Produzentengruppen in Afrika, Asien, Süd- und Nordamerika sowie Europa bezogen, die für eine selbstbestimmte Entwicklung arbeiten. Es handelt sich um Genossenschaften und vergleichbare Selbsthilfegruppen von Kleinbauern und Handwerkern.

Den Mehrpreis erhält die Genossenschaft oder die Selbsthilfegruppe, die dann beschließt, was damit gemacht wird, z.B.

  • Aufbau der Vermarktung
  • Anschaffung eines Lastwagens für den Transport
  • Waagen
  • Telefon und Büroausrüstung
  • Dörfliche Projekte
  • Brunnen
  • Toiletten
  • Fortbildungsmaßnahmen

Indirekt kommt der Mehrpreis auch wieder den Einzelnen zugute.

Wann sind wir für Sie da?

Der Schrank mit den Eine-Welt-Waren steht im Gemeindezentrum Unteraichen. Wir verkaufen jeden Sonntag vor und nach dem Gottesdienst (10:30), außer an Feiertagen und in den Ferien. Auch beim "CAFÉ mit ThEEma" sind wir da. Am Gemeindefest im Juni und am 1. Advent bieten wir Ihnen eine reiche Auswahl an Kunstgewerbe an.

Kontakt: Angelika Wagner. Gern begrüßen wir Sie auch in unserem Team!