Spenden für die Orgel in Oberaichen

Seit dem 9. August 2020 wird in der Friedenskirche die neue Orgel im Gottesdienst gespielt. Die Orgel kommt aus der Schweiz, wurde 1964 von der Firma Füglister gebaut und hat 13 Register mit 2 Manualen und Pedal. Laut Abnahmebericht des von der Landeskirche beauftragten Orgelsachverständigen ist dies eine ungewöhnlich gut erhaltene Orgel in hervorragender Klangqualität und das zu einem sehr günstigen Preis von etwa 50.000 Euro. Neu würde eine solche Orgel 250.000 Euro kosten. An Spenden sind bisher ungefähr 40.000 Euro zusammengekommen. Für den Rest bitten wir Sie um Ihre Unterstützung

QR-Code als Ausfüllhilfe für Banking-Apps

Wenn Sie eine Banking-App haben, die QR-Codes lesen kann, müssen Sie einfach nur die unten stehenden Grafik einscannen. Ihre App wird daraus alle Daten übernehmen. Den Betrag können Sie frei wählen.

Die Kirchengemeinde Leinfelden dankt herzlich für Ihre finanzielle Unterstützung.