Krankenpflegeverein Leinfelden

Laut §2 der Satzung besteht der Zweck des Krankenpflegevereins Leinfelden darin, die evangelische Kirchengemeinde Leinfelden-Unteraichen als Mitglied der Sozialstation Leinfelden-Echterdingen bei ihrem Bemühen um eine sachgemäße Versorgung der Gemeindeglieder und ihrer Familien in der Kranken-, Alten-, Haus- und Familienpflege einschließlich der Nachbarschaftshilfe zu unterstützen und den evangelischen diakonischen Dienst der hauptberuflichen, nebenberuflichen und ehrenamtlichen Pflegekräfte zu begleiten und mitzuverantworten.

Der Erste Vorsitzende ist Pfarrer Schärer, sein Stellvertreter ist Pfarrer Weinzierl.

Vertreter im Sozialstations-Auschuss ist Karlheinz Lehmann.

Rechnerin ist Astrid Fasse.

Informationen und Beitrittsunterlagen erhalten Sie bei Astrid Fasse, Kirchstraße 27, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Telefon 0711 9035691 bzw. können Sie auch per Email Kontakt aufnehmen: Gemeindebuero.Leinfeldendontospamme@gowaway.elkw.de.

Mit einer Mitgliedschaft im Krankenpflegeverein Leinfelden unterstützen Sie die Hilfe für kranke und pflegebedürftige Mitbürger aus unserem Ort. Der jährliche Mitgliedsbeitrag von derzeit 22,- € ermöglicht eine nachhaltige Kranken- und Altenpflege im Sinne christlicher Diakonie.

Auch für Sie hat die Mitgliedschaft konkrete Vorteile: Sie erhalten von der Diakoniestation kostenlose Beratung zu allen Themen der Pflege, einen Nachlass auf private hauswirtschaftliche Serviceleistungen sowie im Bedarfsfall jährlich bis zu zehn kostenlose Hereinschaubesuche.

Die seit 1.1.2019 gültige Satzung finden Sie hier: Satzung_KV_2019.pdf.