Jugendwerk 'ejlum' - Was ist das?

Jugendreferentin Sina Frederick

Die Kirchengemeinden Leinfelden-Unteraichen, Musberg und Oberaichen haben in ihren Sitzungen im März und Juni 2011 beschlossen die Jugendarbeit in ihren Gemeinden auf neue Beine zu stellen. Darum gründeten sie das Jugendwerk ejlum -(Aussprache: e - jot - lum!).

Anfang 2019 haben die Kirchengemeinden Leinfelden-Unteraichen und Oberaichen fusioniert zur Kirchengemeinde Leinfelden.

ejlum steht für die Evangelische Jugend der Kirchengemeinden Leinfelden und Musberg. ejlum soll die Partizipation der Jugendlichen an der Jugendarbeit vor Ort stärken und sie in den größeren Zusammenhang im Distrikt, Bezirk und Landesjugendwerk einbinden.

Jugendliche sollen selbst entscheiden können, was wann wie gemacht wird. Dazu bekommen sie von den Kirchengemeinden die Möglichkeit über ihre Finanzmittel selbst zu bestimmen, wählen einen Vorstand und diskutieren im Mitarbeiterrat. Es soll jedoch nicht außer Acht bleiben, dass die Jugendarbeit elementarer Bestandteil der kirchlichen Arbeit in Leinfelden, Unteraichen, Musberg und Oberaichen ist. Insbesondere die Gemeinschaft im Gottesdienst soll den Kern der Arbeit bilden.

Nähere Informationen zum Jugendwerk "ejlum" und  weitere Fragen - bitte hier .....