Kinderkirche Unteraichen

Fernkrippenspiel der Kinderkirche Unteraichen

Hast du Lust auf ein Krippenspiel mal ganz anders?

Ein Angebot für Kiki-Kinder, Teenies und Krippenspielgäste.

Eine kleine Weihnachtsshow mit von Euch gemalten und gebastelten Bildern, Erzähltexten, Musik, Gesang, Handpuppenszenen und mehr.

Bist Du diesmal auch dabei?

 

Das Ganze beginnt mit ein paar Gedanken zu Weihnachten, die mit Puppen gespielt werden. Genaueres werden wir uns zusammen überlegen. Danach folgt die Weihnachtsgeschichte durch Eure Bilder erzählt und vielleicht durch Eure Lieder oder Texte begleitet.

Jeder macht Zuhause was und so viel er/sie möchte, wir fügen alles zusammen. Daraus entsteht dann unser gemeinsames Fernkrippenspiel mit Abstand – eine Art Film.

Wegen dem Datenschutz ohne Namen und Menschen. Wir wollen es im Internet über unsere Kirchengemeinde veröffentlichen.

Die Anmeldungen können bei Julia Blievernicht (Fanny-Hensel-Str. 8), Familie Autenrieth (Otto-Hahn-Weg 55) abgegeben oder per E-Mail gesendet werden.

 

Anmeldung:

Name: __________________

Adresse: ________________

Telefon: ________________

E-Mail: ___________________________

Alter: ___

Das würde ich gerne machen (Bitte ankreuzen)

  • Malen, basteln

  • Musik, Gesang

  • Geschichte lesen

  • Szene mit einer Klappmaulpuppe, Stofftier oder Sockenpuppe spielen (eher für die Älteren)

  • Meine Idee: ____________________________________________________________

per Maiil an:


kiki-unteraichen.leinfeldendontospamme@gowaway.evkifil.de

 

Abgabeschluss für die Anmeldung: 27.11.2020

Wir melden uns Anfang Dezember per Mail oder Telefon bei Euch und klären was alles zu tun ist. Dann bekommt ihr auch Vorschläge, den Text und Lieder.

Wir freuen uns auf Euch!

Das Kiki-Team

Die Kinderkirche hat ein neues Kreuz

Die Kinderkirche gestaltete den Gottesdienst an Palmsonntag mit

Beim Familiengottesdienst an Palmsonntag wirkte auch die Kinderkirche mit. Bei dieser Gelegenheit wurde der Gemeinde das neue Kinderkirch-Kreuz vorgestellt.

Viele Familien und vor allem viele Kinder waren am Palmsonntag in der Auferstehungskirche beim Familiengottesdienst. Mit Schwung und Begeisterung wurde der Einzug Jesu in Jerusalem nachgespielt.

Außerdem präsentierte die Kinderkirche der Gemeinde das neue Kinderkirch-Kreuz. Kinder und Mitarbeiter erläuterten die verschiedenen Elemente des Kreuzes und ihre Bedeutung: Stern und Krone, ein Haus, die Taube, Wellen, sowie Brot und Wein.

 

 

Das Opfer

Das eingesammelte Geld der Kinderkirche soll an hilfsbedürftige Kinder gehen. Dafür haben wir uns den FED rausgesucht.

FED – Familienentlastender Dienst

Was ist der FED?

Der Familienentlastende Dienst (FED) unterstützt Familien, in denen auch ein Familienmitglied mit einer Behinderung lebt. Diese Familien werden im Alltag nicht allein gelassen. Dies ist ein Projekt, das wir von der Kinderkirche aus aktiv unterstützen möchten.