Archiv Oberaichen 2017

Weitere Veranstaltungen finden sie nachstehend

Weitere Informationen für Veranstaltungen zum Jahr 2017 bitte  hier ....          

Adventskaffee am 10. Dezember 2017 ab 15.00 Uhr im Pavillon

Adventskaffee 2017

Traditionsgemäß lädt die Evang. Kirchengemeinde in der Adventszeit zu einem Nachmittag mit Kaffee und Kuchen ein. Dieses Treffen soll in der Adventszeit auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen. Dies wird unterstrichen nicht nur durch die leiblichen Genüsse von Kaffee und Kuchen, sondern auch durch die Begleitung am Flügel mit weihnachtlicher Musik, Singen von Weihnachtsliedern und das Lesen einer Weihnachtsgeschichte. Zusätzlich begleiten den Pianisten am Flügel noch Solisten mit Geige oder Flöte.

Einladung ....

Konzert mit Peter Schick und Fide Wolter am 10. November 2017 - 20.00 Uhr

Freitag, 10. November 2017 -
20.00 Uhr im Pavillon

Konzert mit Peter Schick und Fide Wolter

Peter Schick (Gitarre) und Fide Wolter (Gesang) interpretieren bekannte und beliebte Highlights der Rock- und Pop Geschichte.
Gewürdigt werden Musiker-Legenden wie Bob Dylan,
Jimi Hendrix, die Rolling Stones oder auch Joe Cocker
mit ihren unvergessenen und prägenden Songs.
Ein Konzert für Musik-Liebhaber jeden Alters, die handgemachte und leidenschaftlich vorgetragene Musik zu schätzen wissen.
Nicht von ungefähr füllen Peter Schick und Fide Wolter mit ihren stets begeisternden Konzerten den Oberaicher Pavillon schon seit Jahren bis zum letzten Platz.

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten

Einladung  hier .....         oder  hier .......     

Dein Theater Stuttgart mit Katharina von Bora
am 20. Oktober 2017 um 19.30 Uhr

    Am Freitag, 20. Oktober 2017, 19.30 Uhr haben wir im Pavillon ein Gastspiel
    von "Dein Theater Stuttgart" mit dem Stück Katharina von Bora.

    Auszug aus dem Flyer des Wortkino vom Juni 2017:
    Katharina von Bora - Die Professorin der Frau Luther

    Das Leben der Ackerbürgerin, Köchin, Gärtnerin, Winzerin, Kuhmagd und
    diskussionsfreudigen Wohltäterin Katharina von Bora (1499-1552).
    Die  vormalige Nonne war ein geniales Multitalent und schuf ihrem arbeitssüchtigen
    Reformatorengatten Martin Luther - der mit Bibelübersetzungen reichlich
    beschäftigt war und alle Welt davon überzeugen wollte, dass Gott und nicht
    der Papst unser Herr sei - einen gesellschaftlichen Kosmos mit sechs Kindern,
    Pflegekindern, Gästen und Diskussionsrunden. Schon ihr Mann liebte es ,
    sie als "Herr Käthe" zu bezeichnen.        
        von Claudia Lahr
        und Gesine Keller
   Der Eintritt ist frei.     Um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird gebeten!

    Einladung   

Vernissage am Sonntag, 17. September 2017,
Pavillon - 11.30 Uhr

Eröffnung der Ausstellung "Farbe ist eine Sprache" im Pavillon Oberaichen

    am Sonntag, 17. September 2017 um 11.30 Uhr
    laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

            Künstlergruppe "Atelier61":
                 Rosemarie Mack
                 Patricia Probst und
                 Irmgard Lang Röhrle +

    Laudatio:                    Monika Will, M.A. Kunsthistorikerin
    Künstlerischer Tanz:  Gabriela Lang

    Ausstellung:       17. September bis 29. Oktober 2017
    Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung
    Telefon:               0711 - 754 24 88 (Mack)
                                0711 - 754 21 67 (Probst)

    Pavillon Oberaichen, Achalmstraße 9, 70771 Leinfelden-Echterdingen

    Einladung!    

Jazz am Abend im Pavillon Oberaichen
am 15. September 2017 - 19.00 Uhr

Jo Aldingers DOWNBEATCLUB präsentiert Psychedelic Jazz Funk Rock.

Auszug aus der Ankündigung vom DOWNBEATCLUB

    Der DOWNBEATCLUB agiert als Kollektiv. Jazzmusikalische Konventionen
    werden auf den Kopf gestellt, das Prinzip Solist und Begleitung abgemeldet.
    Das Trio bedient sich lieber bei den Kollegen der Rockmusik und lassen eine Musik
    voller Kraft und Erlebnis entstehen. Das Fundament bilden blues-basierte Riffs und
    kurzweilige Songstrukturen. Heraus kommt ein Soundrack zu uralten Copthrillern
    und gleichzeitig explosiv gegenwärtigem Kopfkino. Sucht man nach stilistischen
    Vorgängern fallen einem zunächst "Medeski Martin und Wood" und "John Scofield"
    ein, dann der psychedelic Rock von "Pink Floyd" und "Deep purple".
    "Down, Dirty and Funky" sagte Will Bernard schon 2012 zum Downbeatclub. Dieses
    Motto haben die drei Musiker konsequent weiterentwickelt. Die Konzerte sind zu
    hypnotischen Feuerwerken geworden.

    Konnni Behrendt - Gitarre                              Einladung    
    Jo Aldinger          - Hammondorgel
    Matthias Macht   - Schlagzeug

    Eintritt frei        Um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird gebeten!

Jazz-Brunch mit dem 'new-SOLID-jazz-Sextett'

Sonntag, 02. April 2017 - 11.15 Uhr im Pavillon

Erleben Sie sechs jung gebliebene Vollblutmusiker,
die eine heiße und fetzige Mixtur aus traditionellem
Jazz der 40er Jahre präsentieren. Sie spielen neue,
teils eigene Arrangements mit viel Swing und Energie.
Die Mischung wird angereichert mit Soul, Latin und
grooves Blues. Die einzelnen Solisten stellen sich mit
ihren Lieblings-Titeln vor und machen das Konzert abwechslungsreich, mitreißend und
unterhaltsam für Jung und Alt.

Am 02. April 2017 können Sie live die Weiterentwicklung der 'SOLID' hören. Freuen Sie sich auf einen bunt gemischten musikalischen Cocktail.

Es spielen:                       
Rudolf Schäfer,
    der musikalische Leiter, bedient die Holzblasinstrumente, Bariton, Tenor, Saxophon,
    Klarinette. Er ist selbst auch Bandleader mehrerer eigener Formationen.               
Eberhard Butziat,
    Musiker der extra Klasse, ausgebildet in USA, 4 facher Bandleader und
    Stuttgarts Vorzeigeposaunist.           
Stefan Veit,
     am Piano, professioneller Pianist, ausgebildet in USA an der renommierten
     Bostoner Berklee-Scool.                         
Werner Bystrich,
     Flügelhorn und Trompete sind seine Lieblings-Instrumente. Er verzaubert nicht nur durch
     gefühlvolle Balladen, er schreibt auch fetzige Arangements für die 'SOLID'.
Rainer Guth,
     Urgestein der Stuttgarter Bass-Scene, gelernter Cellist mit der längsten Zugehörigkeit
     zur 'SOLID'.
Bob Lee,
     Er spielt Schlagzeug seit über 50 Jahren, war in den 80er Jahren in der USA mit einer
     Firmen-Bigband unterwegs. Seit 12 Jahren spielt er bei der Solid Old Jazzband und
     dem heutigen 'new-SOLID-jazz'-Sextett. Er ist zuständig für den Rhythmus und
     Aufträgen für die Band.

Eine Veranstaltung der Bürgergemeinschaft Oberaichen und
der Evang. Kirchengemeinde Oberaichen.

Eintritt frei - um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird gebeten.
Um Anmeldung wird gebeten: Tel. 0711 / 754 12 22

Geschichte  der Band        hier klicken ....   

Zusatzinfo ....              Einladung   

Stimmungsvolle Musik Südamerikas mit "Tristeza" am 17. Februar 2017

    Vier junge Musiker aus dem Raum Stuttgart widmen sich an diesem Abend der spannenden
    und stimmungsvollen Musik Südamerikas.

    Aus Begeisterung und der Hingabe zu dieser eigenen musikalischen Welt, gründeten
    Franziska Schuster (Gesang) und Marvin Holley (Gitarre) die Band "Tristeza"
    im Sommer 2016.

    Freuen Sie sich auf einen Mix aus Bossa Nova-und Samba-Klassikern von Baden Powell
    über Antonio Carlos Jobim, bis hin zu Eigenkompositionen der Musiker.

    Ein Muss für alle Liebhaber des exotischen Hüftschwungs!

    Eintritt Frei!  Um Spenden wird gebeten.

    Besetzung:   Franziska Schuster (voc)
                   
      Marvin Holley (guit)
                   
      Brian Thiel (b)
                         Thilo Adam (dr)                  Einladung