Archiv Oberaichen 2011

„Cantate Domino“ – Singet dem Herrn ein neues Lied

Unter diesem Motto lud der evang. Kirchenchor Musberg im Juli 2011 zu zwei Abendkonzerten in die Kirchen Musberg und Oberaichen ein. Auf dem Programm standen Vertonungen der Psalmen 96 und 98 aus vier Jahrhunderten unter anderem von Dietrich Buxtehude. Bei beiden Konzerten waren die Besucher über die gelungenen Aufführungen unter der Leitung der Chorleiterin Sarah Bruckner und verschiedener Solisten (Sopran, Bass, Flöte und Orgel) begeistert.

Die Zuhörer drückten ihren Dank durch langanhaltenden Beifall aus.

Sowohl in Musberg als auch in Oberaichen wurde die Leistung der Arbeit des Chores von Seiten der Veranstalter mit Applaus und auch mit Blumen an die Chorleiterin und die Solisten honoriert.

Der Beifall gab dem Chor Mut und Vertrauen solch anspruchsvolle Chorwerke einmal wieder einzustudieren und zur Aufführung zu bringen.

Veranstalter und Chor bedanken sich bei allen Mitwirkenden und Helfern für zwei derart gut gelungenen Aufführungen. Die eingegangenen Spenden werden zur Deckung der Unkosten und für die Arbeit des Chores verwendet.

Hocketse unterm Kirchturm am 08. Juli 2011

'Aus der Not heraus geboren' - die erste Hocketse
unter dem Kirchturm der Friedenskirche mehr... (Pdf-Dokument, 0,4 MB)

Die Notkirche heute vor 50 Jahren

Am Ostersonntag 1961 wurde der erste Gottesdienst in einer "Kirche" in Oberaichen gefeiert - in der Notkirche an der Häuserwiesenstraße. Diesem Ereignis vor 50 Jahren haben wir am Pfingstsonntag 2011 gedacht.

Zum Bericht.