Ökumenischer Frauentreff

Den ökumenischen Frauentreff gibt es seit 1996. Evangelische und katholische Frauen kommen einmal im Monat zu einem Gedankenaustausch zusammen. Der Ökumenische Frauentreff trifft sich am 6. Dezember 2016 zum letzten Mal.

Die Themen sind breit gefächert: Theologische Fragen, Kontakte mit anderen Religionen, Vorbereitung eines gemeinsamen Gottesdienstes, frauenspezifische Themen, Wissenswertes aus Geschichte, Kunst, Musik und Literatur, Reiseberichte.... Gelegentlich begeben wir uns auch "außer Haus", so z.B. zu Stadtführungen, Kunstausstellungen und Museumsbesuchen. Neben Abenden mit Referenten gibt es auch geselliges Zusammentreffen bei Spiel, Tanz und Grillen.

Sind Sie neugierig geworden? Wir treffen uns jeweils am ersten oder zweiten Dienstag im Monat um 19.00 Uhr, abwechselnd im evang. Dietrich-Bonhoeffer-Haus/Kirchstraße 23, im evang. Gemeindezentrum Unteraichen/Lilienstraße 34 oder im kath. Gemeindehaus/Fichtenweg 14. Kommen Sie einfach einmal bei uns vorbei. Wir sind kein geschlossener Kreis, eingeladen sind alle Gemeindeglieder. Neue Besucherinnen und Besucher, auch Gäste, die themenbezogen erscheinen, sind herzlich willkommen. Wir freuen uns stets über Wünsche und Anregungen von Ihrer Seite.

Das Vorbereitungsteam: Inge Beßler, Traudl Brechenmacher, Luitgard Meurer, Christa Schlenker