Ökumenische Studienreise an die Stätten der Reformation

Die Evangelische Kirchengemeinde Leinfelden-Unteraichen bietet in Zusammenarbeit mit „Biblische Reisen“ eine ökumenische Studienreise an die Stätten der Reformation in Thüringen und Sachsen an.

Die achttägige Reise, die vom 27.8. bis 3.9.2016 stattfindet, wird vom katholischen Theologen Dr. Wolfgang Wieland aus Musberg und vom evangelischen Pfarrer Martin Weinzierl aus Leinfelden geleitet. Ganz bewusst sollen die Person Martin Luther und die weltgeschichtlichen Auswirkungen der Reformation unter ökumenischer Perspektive in den Blick genommen werden. Die Studienreise wird uns über Eisenach, Erfurt, Möhra und Schmalkalden auch nach Mansfeld, Eisleben und Torgau führen, bevor es dann nach Leipzig und Wittenberg geht. Weitere Stationen sind Weimar und auf der Rückfahrt Dessau und der Naumburger Dom.

Die Reise beinhaltet folgende Leistungen:

Fahrt im modernen Reisebus, Unterbringung im DZ mit Halbpension, Reiseleitung von Biblische Reisen, alle Eintritte, Reiserücktrittkostenversicherung.

Das vorläufige Programm finden Sie hier.

Der Reisepreis beträgt 1060,- Euro (ab 30 zahlende Teilnehmer).

Anmeldeformulare sind erhältlich im evangelischen Pfarramt Leinfelden (Kirchstraße 27), im katholischen Pfarramt St. Peter und Paul (Dornbuschweg 10) .

Bei Fragen wenden Sie sich an Pfr. Weinzierl, Tel. 9035690.

(Dieser Text stammt aus dem Jahr 2016 und befindet sich inzwischen im Archiv)