Jazz an einem Sommerabend

Jeder ein Könner an seinem Instrument ...

... oder am Mikrofon

Die Filder-Jazz-Freunde sorgten für einen beschwingten Sommerabend in der Kirche

Unter der Leitung von Gerhard Fetzer wurde das Publikum auf eine sommerlich-musikalische Jazz-Reise entführt. Songs wie Blue Moon, Sunshine Reggae oder Summer Wind begeisterten die Zuhörer. Kunstvoll wurde auch die Orgel in die musikalische „Gruppe“ aufgenommen. Unterstützt von Saxophon, Klarinetten, Schlagzeug, E-Bass und Klavier entstanden so wunderbare Klangbilder. Ergänzt wurde die Formation durch die Sängerin Susann, die Songs wie „The Rose“ und „Amazing Grace“ im Repertoire hatte. Ebenso aufgelockert wurde das Programm durch eine launige Moderation sowie zwei kurze sommerlich inspirierte Lesestücke. Mit lang anhaltendem Beifall bedankte sich das Publikum für die tolle Darbietung.

Mehr Information über die Combo: www.filder-jazz-freunde.de