Connection timed out Weltgebetstag: Wasserströme in der Wüste : Evangelische Kirchengemeinde Leinfelden

Weltgebetstag: Wasserströme in der Wüste

Der Weltgebetstag ist eine weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Dieses Jahr kommt die Liturgie aus Ägypten.

Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit den Weltgebetstag (WGT). Der Gottesdienst wird jährlich von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Diese Frauen sind Mitglieder in unterschiedlichen christlichen Kirchen. Auch in unseren Gemeinden organisieren und gestalten Frauen in ökumenischen Gruppen den Weltgebetstag. In Zeiten politischer und gesellschaftlicher Umbrüche kommt der Weltgebetstag 2014 aus Ägypten.

Mitten im »Arabischen Frühling« verfassten die Frauen des ägyptischen Weltgebetstagskomitees ihren Gottesdienst. Ihre Bitten und Visionen sind hochaktuell: Alle Menschen in Ägypten, christlich und muslimisch, sollen erleben, dass sich Frieden und Gerechtigkeit Bahn brechen, wie Wasserströme in der Wüste! (Jes 41,18ff.)

Rund um den Erdball werden sich am Freitag, den 7. März 2014, die Besucherinnen und Besucher der Gottesdienste zum Weltgebetstag dieser Hoffnung anschließen. Wir treffen uns um 19.30 Uhr in der katholischen Kirche Heilig Kreuz, Hölderlinstr. 5 in Musberg. Wer einen Fahrdienst benötigt, kann sich an das Pfarrbüro der evangelischen Kirche Musberg, Tel. 754 27 28 wenden.