The Leonard-Cohen-Project am 14. Februar 2020 im Pavillon Oberaichen
Songs of Love and Hate - Live

Ein kurzer Auszug aus dem Flyer ....

SONGS OF LOVE AND HATE - LIVE

.... ist ein Studio-Album des kanadischen Musikers und Schriftstellers Leonard Cohen aus dem Jahr 1971.

Die Musiker
    Manuel Dempfle   - Gitarre, Gesang
    Jürgen Gutmann   - Gitarre, Gesang
    Thomas Schmolz  - Gitarre

spielen vor allem die frühen Cohen-Lieder, die noch ohne große orchestrale Begleitung maßgeblich von der markanten Stimme und der Gitarrenbegleitung Cohens geprägt sind.

Ein Konzert des Leonard-Cohen-Projects ist bestes Entertainment und "von Hand gemacht".

 Herzliche Einladung.  ist ausverkauft!       Informationen zum Projekt  hier .....