Konzert des Südwestdeutschen Kammerchors in der Friedenskirche
am 7. Dezember 2019 um 18.00 Uhr

Vokalensemble

O magnum mysterium

Unter diesem Titel "O magnum mysterium" gestaltet der Südwestdeutsche Kammerchor Tübingen einen stimmungsvollen Abend zum Advent. Das A capella-Konzert findet am Samstag, 7. Dezember 2019 in unserer Friedenskirche um 18.00 Uhr statt.
Auf dem Programm stehen Werke aus Renaissance und Romantik sowie zeitgenössisch Chormusik aus Deutschland, England, Schottland, Frankreich, Italien und den USA. Es erklingen Vertonungen adventlicherTexte von:
Morten Lauridsen (geb. 1943)
James Mac Millan (geb. 1959)
Johannes Brahms (1833-1897)
William Byrd (1543-1623)
Peter Maxwell Davies (1934-2016)
Eric Whitacre (geb. 1970)
Domenico Scarlatti (1685-1757)
Francis Poulenc (1899-1963)

Der Südwestdeusche Kammerchor Tübingen mit rund 35 Sängerinnen und Sängern erarbeitet in monatlichen Probephasen A capella Werke und Oratorien von der Renaissance bis zur Moderne. Das Zusammenspiel von Musik und Text, kammermusikalische Transparenz, prägnanter Ausdruck und historische Authentizität zeichnen den Chorklang aus. Judit Mohr, geboren 1889, studierte Chorleitung bei Professor Marcus Creed an der Hochschule für Musik  und Tanz Köln und schloss ihr Masterstudium bei Professor Denis Rouger an der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart im Sommer 2018 mit Auszeichnung ab.

Nähere Angaben über den Chor   hier ......      

Der Eintritt ist frei     Spenden sind willkommen