Peter-und-Paul-Kirche

Orgelkonzert am 20. Juli in der-Peter-und-Paul-Kirche

Paul Ehrmann und Kristina Pfeffer spielen am 20. Juli um 18.00 Uhr Werke von Bach, Messiaen, Widor, Muffat, Karg-Elert, Gigout und Alain. Der Eintritt ist frei um Spenden wird gebeten.

Das Orgelkonzert findet in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik Tübingen statt, die beiden Studierenden der Kirchenmusik spielen an diesem Abend ihr Prüfungsprogramm.

Paul Ehrmann bekam mit 5 Jahren seinen ersten Instrumentalunterricht im Fach Klavier und seit 2012 spielte er Orgel bei KMD Eva-Magdalena Ammer (Nagold).

Nach dem Abitur 2017 nahm er sein Studium im Bachelor Evangelische Kirchenmusik an der Hochschule für Kirchenmusik Tübingen auf. 

Paul Ehrmann studiert in den Orgelklassen des Tübinger Stiftsorganisten Prof. Jens Wollenschläger und Stuttgarter Organisten Thomas Schäfer-Winter. Weitere Impulse bekam er in Meisterkursen bei Prof. Harald Vogel und Prof. Guy Bovet.

Kristina Pfeffer studierte von 2010 bis 2016 an der estnischen Hochschule für Musik und Theater Orgel und Komposition in der Klasse von Prof. Andres Uibo sowie in einem Auslandsjahr in der Klasse von Prof. Hartmur Rohmeyer in Lübeck. Sie nahm Unterricht bei Echo-Klassik-Preisträger organist Christian Schmitt in Stuttgart. Ab April 2018 studiert sie an der Kirchenmusikhochschule Tübingen. 

Sie spielt regelmäßig Konzerte, u.a. in Estland, Deutschland, Belgien, Lettland und der Schweiz. Bei größeren Festivals tritt sie häufig auf, wie dem Tallinn International Orgelfestival, BachFest Tallinn, SICG Stuttgart und dem Antwerpen International Orgelfestival. 

Sie arbeitet als Organistin in der Waldkirche und Gedächtniskirche in Stuttgart.

Fide Wolter und Michael Scharr am 08. November 2019 um 19:00 Uhr

   in der Peter-und-Paul-Kirche

Vorschau Peter-und-Paul-Kirche

  •    Orgelkonzert mit KMD Axel Becker im Oktober/November 2019 geplant
  •    Klassisches Gitarrenkonzert mit Friedemann Wuttke
  •    Konzert mit Cello und Harfe (Felix Thiedemann und Emilie Jaulmes)