Pavillon Oberaichen

 

Der Pavillon ist auch ein Ort für vielfältige kulturelle Veranstaltungen.
Häufig in Kooperation mit der örtlichen Bürgergemeinschaft (BGO) und
mit kommunalen Einrichtungen (Kulturamt, Volkshochschule, Musikschule)
bietet die Kirchengemeinde in ihrem Pavillon Ausstellungen und Konzerte an,
Gesprächsabende und Lesungen, Theater, Kleinkunst und Jazz-Brunch nach
dem Gottesdienst.

2019

Konzert mit Peter Schick und Myra Pienaar am 25. Oktober 2019 - 20.00 Uhr

Freitag, 25. Oktober 2019 -
20.00 Uhr im Pavillon

Konzert mit Peter Schick und Myra Pienaar

Peter Schick (Gitarre) und Myra Pienaar (Gesang) spielen bekannte
und beliebte Highlights der Rock- und Pop Geschichte.
Gewürdigt werden Musiker-Legenden wie Bob Dylan, Jimi Hendrix, die Rolling Stones oder auch Janis Jolpin und Tina Turner mit ihren unvergessenen und prägenden Songs.
Peter Schick und Myra Pienaar zelebrieren diese Musik auf ihre eigene Art und Weise - aüßerst gekonnt, und mit viel Herzblut und Seele.
Ein Konzert für Musik-Liebhaber jeden Alters, die handgemachte und leidenschaftlich vorgetragene Musik zu schätzen wissen..

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten

Herzliche Einladung               

Augen zu und durch ....
am Sonntag, 27. Oktober 2019 - 18.00 Uhr im Pavillon Oberaichen

„Augen zu und durch“

Ein Abend gegen die Schlaflosigkeit

Mit medizinischem Vortrag, Gesang, Klavier und schlaffördernden Hopfengetränken

 

Carola Schärer, Sopran 

Andrea Amann, Klavier

Dr. med. Beatrix Oberle und Dr. med. Jürgen Oberle, Vortrag

Ein Vortrag zweier Ärzte wird Sie auf den neuesten Stand Ihrer Bemühungen um einen guten Schlaf bringen,

Musik von Chopin, Brahms, Schumann, Volksliedern und Chansons lassen Sie entspannen,

Hopfentee und Bier machen gelassen und schon steht einer geruhsamen Nacht nichts mehr im Wege.

Herzliche Einladung!          Der Eintritt ist frei,  um Spenden wird gebeten.      .   

2020

The Leonard-Cohen-Project am 14. Februar 2020 im Pavillon Oberaichen
Songs of Love and Hate - Life

Ein kurzer Auszug aus dem Flyer ....

SONGS OF LOVE AND HATE - LIVE

.... ist ein Studio-Album des kanadischen Musikers und Schriftstellers Leonard Cohen aus dem Jahr 1971.

Die Musiker
    Manuel Dempfle   - Gitarre, Gesang
    Jürgen Gutmann   - Gitarre, Gesang
    Thomas Schmolz  - Gitarre

spielen vor allem die frühen Cohen-Lieder, die noch ohne große orchestrale Begleitung maßgeblich von der markanten Stimme und der Gitarrenbegleitung Cohens geprägt sind.

Ein Konzert des Leonard-Cohen-Projects ist bestes Entertainment und "von Hand gemacht".

Nähere Informationen folgen!    Herzliche Einladung.   Informationen zum Projekt  hier .....